Amazon Business Exchange 2021

Registrieren Sie sich kostenlos und sehen Sie sich bis zum 5. November alle Inhalte der Veranstaltung auf Abruf an. Verpassen Sie nicht die Chance zu erfahren, wie Sie mit der neuesten digitalen Einkaufstechnologie einen Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen können.

Sustainability

ABX 2021: Nachhaltigkeit hat hohe Priorität für Führungskräfte in der Beschaffung

Entscheider:innen von Acciona, Diebold Nixdorf und Capita haben auf der Amazon Business Exchange 2021 über nachhaltige Einkaufslösungen diskutiert.

Über 1.500 Führungskräfte aus dem Beschaffungswesen waren am 5. Oktober virtuell bei der Amazon Business Exchange dabei. Auf unserer diesjährigen Beschaffungskonferenz, die bereits zum dritten Mal stattfand, tauschten sich Verantwortliche aus der Wirtschaft darüber aus, wie Unternehmen ihre Lieferketten durch intelligenten Einkauf und neue Führungsmodelle weiterentwickeln können.

 

Ein Thema, das dabei auf besonders großes Interesse stieß, war Nachhaltigkeit im Einkauf. Fernando Hinojosa, Head of Global Strategic Sourcing and Corporate Procurement Processes and Systems bei Acciona und Key-Panel-Teilnehmer der ABX: „Bei Acciona haben wir das Beschaffungswesen und die Lieferkette als wichtige Treiber für Nachhaltigkeit identifiziert. Wir verwalten 50.000 Lieferant:innen und wollen sicher sein, dass alle zumindest die Mindestmaßnahmen zum Schutz der Umwelt befolgen und erfüllen. Dies gelingt uns mithilfe der Einkaufsfunktion von Amazon. Sie ermöglicht es uns, die besten Partner:innen zu finden, um unseren CO2-Fußabdruck zu verringern und gemeinsam nach nachhaltigeren Lösungen zu suchen.“

Christopher Kallscheid, Executive Sponsor für Nachhaltigkeit in der EU und Country Manager für Amazon Business Spanien, sagte: „Amazon Business wurde 2021 um über 100 Features erweitert. Viele von ihnen zielen darauf ab, Unternehmen dabei zu helfen, nachhaltiger zu werden.“ Ein Beispiel ist das „guided buying“: Amazon Business Prime-Mitglieder können einen Filter einrichten, der automatisch Climate Pledge Friendly-Produkte als übereinstimmend mit ihren gewünschten Nachhaltigkeitskriterien markiert. Dieser Filter erfüllt das wachsende Bedürfnis insbesondere großer und staatlicher Unternehmen nach Features, die sie bei der Einhaltung ihrer Nachhaltigkeitsziele und -anforderungen unterstützen.

 

Weitere Bereiche, mit denen Amazon für mehr Nachhaltigkeit sorgen will, sind Versand und Verpackung. Kallscheid: „Kund:innen können ihre Bestellungen bündeln, um den Versand zu reduzieren. Oder sie wählen für ihre Lieferungen Zeitfenster außerhalb der Hauptverkehrszeiten. Zudem setzen wir neue Verpackungslösungen ein, die besser dimensioniert sind und aus wiederverwertbarem Material bestehen. So vermeiden wir Abfall und Schäden beim Versand.“

 

Auch unsere Analyseprogramme erleichtern den nachhaltigen Einkauf. Sie bieten den Nutzer:innen einen Überblick über die Ausgaben für zertifizierte Produkte. Und sie schaffen die Basis, um erbrachte Leistungen mit den Nachhaltigkeitszielen vergleichen zu können.

 

 

Die Konferenz und die Session zum Thema Nachhaltigkeit sind bis 5. November 2021 online verfügbar.

 

Um die Veranstaltungen zu sehen, registrieren Sie sich bitte hier.

Ähnliche Artikel