Wie Amazon humanitäre Hilfe in der Ukraine unterstützt | Erfahren Sie mehr >>

Rethink the buying processes and business operations with Spend Visibility and Guided Buying

Umgestaltung der Einkaufsprozesse mit Spend Visibility und Guided Buying

Die Ausgaben im Unternehmen sowie die Einhaltung der Einkaufsrichtlinien durch die eigenen Einkäufer:innen überwachen. Ein Ding der Unmöglichkeit? Wir finden das nicht. Erfahren Sie, wie ein Kunde gestiegene Ausgaben bewältigte und zugleich die Einhaltung der entsprechenden Richtlinien durch die Einkäufer:innen verfolgte.

Als Business Prime-Mitglied profitieren Sie bestmöglich von Amazon Business und erhalten exklusiven Zugang zu Spend Visibility und Guided Buying, womit Sie Ihre Beschaffungsprozesse verbessern können. Durch Spend Visibility ist es für Unternehmen ganz einfach, sich ein vollständiges Bild der Ausgaben und Bestellungen von Mitarbeitern im Zeitverlauf zu machen. Da Sie jederzeit einen Überblick über die Ausgaben Ihres Unternehmens haben, können Sie bessere Budgetentscheidungen treffen, Compliance-Probleme aufspüren und Möglichkeiten für künftige Einsparungen identifizieren. In Verbindung mit Guided Buying können Sie Ihre Einblicke in die Ausgaben nutzen, um Richtlinien zu definieren, die Ihre Mitarbeiter zu genehmigten Einkäufen leiten und sie von Produkten oder Kategorien fernhalten, die Sie als eingeschränkt festgelegt haben. Darüber hinaus können Sie, bei der Einrichtung einer neuen Guided Buying-Richtlinie, das Spend Visibility Dashboard zur Einhaltung von Richtlinien nutzen, um die Einhaltung der Einkaufsrichtlinien im gesamten Unternehmen verfolgen.

 

Räumen Sie Hindernisse aus dem Weg und gewinnen Sie Einblicke in die Einkäufe Ihres Unternehmens – mit Spend Visibility

Als Business Prime-Mitglied stehen Ihnen vorkonfigurierte und individuelle Dashboards zur Verfügung, mit denen Sie die Ausgaben im Unternehmen einsehen und Einkaufstrends analysieren können. Über die Dashboards von Spend Visibility können Sie schnell Möglichkeiten zur Erstellung neuer Einkaufsrichtlinien oder zur Erzielung von Einsparungen für Ihr Unternehmen ausfindig machen. Darüber hinaus können Sie mit Filtern u. a. für Auftragsnummern, Rechnungen, Lieferanten, Kontogruppen und Ausgabenkategorien alle benötigten Details aufrufen. Ein weiterer Grund für die Beliebtheit der Spend Visibility-Funktion bei unseren Kunden ist die Möglichkeit, Leistungsziele in Echtzeit mit anpassbaren Ausgaben- und Einspar-Trackern zu überwachen. Da Spend Visibility cloudbasiert ist, müssen Sie nicht am Schreibtisch sitzen, um den Überblick über die Ausgaben zu behalten. Vielmehr lassen sich die verschiedenenen Daten auf jedem Gerät abrufen. Sobald eine neue Einkaufsrichtlinie benötigt wird, können Sie diese mit Guided Buying mühelos festlegen, damit Ihre Mitarbeiter alles Benötigte erhalten und die Richtlinien zugleich für das gesamte Unternehmen gelten.

 

Five Star Senior Living, ein Betreiber von Altersheimen mit über 280 Standorten in den USA und fast 27.000 Bewohner:innen, bietet älteren Menschen ein neues Zuhause, in dem sie sich wohlfühlen. Die umfangreiche Betreuung auf beständige und effiziente Weise aufrechtzuerhalten, ist jedoch nicht so einfach. Bevor sie Amazon Business nutzten, um den Einkaufsprozess an allen Standorten zu vereinfachen, erhielten sie täglich fast 60 Anfragen nach neuen, benötigten Artikeln von Mitarbeitern in den Heimen.

 

Durch die Integration von Spend Visibility und Guided Buying in die täglichen Betriebsabläufe, bietet Five Star Senior Living dem eigenen Team die finanziellen Vorteile von Echtzeit-Einblicken in die Ausgaben. Das ermöglicht eine bessere Budgetkontrolle und eine effektivere Unternehmensführung. Dank der Details auf Kategorieebene innerhalb der Spend Visibility-Funktion, kann man bei Five Star Senior Living nachvollziehen, welche Produktengpässe bei den eigenen Lieferanten bestehen. Wenn die Mitarbeiter beispielsweise 300 Bettlaken über Amazon anstatt bei ihren bisherigen Lieferanten einkaufen, weist dies auf eine Lücke in der Lieferkette hin. „Derartige Lücken konnten wir mit Amazon stets füllen. Mit den Analysen von Spend Visibility kann ich diese Lücken jetzt erkennen und besser für das kommende Jahr planen“, sagt Kevin Turner, Vice President of Supply Chain bei Five Star Senior Living. 

 

Durch die Kombination der Business Prime-Funktionen Spend Visibility und Guided Buying konnte man bei Five Star Senior Living den Einkaufsprozess zentralisieren. Mithilfe der Guided Buying-Funktion für genehmigte und eingeschränkte Kategorien, spart Five Star Senior Living täglich etwa 90 Minuten bei der Überprüfung von Bestellungen. So bleibt mehr Zeit, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren, die Einrichtungen zu verbessern und dafür zu sorgen, dass die Bewohner:innen glücklich und aktiv bleiben. 

 

Spend Visibility – Dashboard zur Einhaltung von Richtlinien

Mit Spend Visibility können Sie eingeschränkte und uneingeschränkte Ausgaben auf Grundlage Ihrer Guided Buying-Richtlinien vergleichen. 

  • Anzahl der eingekauften eingeschränkten Artikel
  • Anzahl der eingekauften uneingeschränkten Artikel
  • Prozentanteil der eingeschränkten Ausgaben
  • Prozentanteil der uneingeschränkten Ausgaben
  • Eingeschränkte Ausgaben nach Kategorie
  • Uneingeschränkte Ausgaben nach Kategorie
  • Eingekaufte eingeschränkte Artikel
  • Eingekaufte uneingeschränkte Artikel
  • Gesamtbetrag für eingeschränkte Artikel nach Bestelldatum
  • Gesamtbetrag für uneingeschränkte Artikel nach Bestelldatum

 

Erzielen Sie größere Einsparungen und verfolgen Sie die Einhaltung der Einkaufsrichtlinien im Unternehmen – mit Guided Buying

Guided Buying erleichtert die Verfolgung der Einkaufsziele Ihres Unternehmens. Dazu werden Ihre Mitarbeiter automatisch zu den richtigen Produkten oder Lieferanten geleitet, die von Ihrem Unternehmen festgelegt wurden. Legen Sie bevorzugte Produkte und Lieferanten fest oder schränken Sie Kategorien ein. Dabei sorgen Sie für Zeiteinsparungen für alle Mitarbeiter, indem deren arbeitsbezogenen Einkauf durch die klare Beantwortung der folgenden Frage vereinfachen: Was darf ich einkaufen? Guided Buying erleichtert Einkäufer:innen die Suche nach Artikeln, die sie einkaufen dürfen. Außerdem können sie damit Anfragen zum Kauf von Artikeln aus eingeschränkten Kategorien übermitteln. Bei Bedarf werden diese Anfragen an den festgelegten Genehmiger weitergeleitet, der sie dann entweder genehmigen oder ablehnen kann.


Nach Festlegung von Guided Buying-Richtlinien können Sie mithilfe des Spend Visibility-Dashboards zur Einhaltung von Richtlinien verfolgen, ob sich Ihre Mitarbeiter an die Richtlinien des Unternehmens halten, sowie eingeschränkte und uneingeschränkte Ausgaben miteinander vergleichen. Damit Ihre Mitarbeiter keine Produkte bestellen, die gegen die Richtlinien des Unternehmens verstoßen, wie z. B. Alkohol oder persönliche Artikel, können Kund:innen von "Business Prime Unlimited" Sperrrichtlinien aktivieren. Wenn Sie nicht genehmigte Artikel sperren, wird die Schaltfläche für das Hinzufügen zum Einkaufwagen für Mitarbeiter deaktiviert. Das Blockieren nicht genehmigter Artikel erhöht die Effizienz der Einkäufer und verringert den Aufwand für die Genehmiger.

"Spend Visibility und Guided Buying durch Business Prime sind für uns von enormem Nutzen, da sie uns Einblick und Überblick über unsere Ausgaben verschaffen."

—Kevin Turner, Vice President of Supply Chain, Five Star Senior Living

Durch die Kombination von Spend Visibility und Guided Buying ist es für Sie noch einfacher, die Aktivitäten im gesamten Unternehmen zu verwalten und Ihre Einkaufsziele zu verwirklichen. Mit Amazon Business ist eine Verbesserung der Beschaffungsprozesse unkomplizierter, als Sie vielleicht glauben. 

Finden Sie heraus, wie Ihr Unternehmen von einer Business Prime-Mitgliedschaft profitieren kann. 

Ähnliche Artikel