Amazon Business Exchange 2021

5. Oktober 2021 | Seien Sie dabei, wenn wir zusammen mit Einkaufsexperten aus allen Branchen Strategien diskutieren und miteinander teilen, um schneller, intelligenter und effizienter zu agieren.

Versand und Lieferung

 

Lassen Sie sich Ihre Produkte liefern – wann und wie Sie wollen

Lieferung & Versand
  • Amazon business

    Schneller und kostenloser Versand

    Mit Amazon Business Prime erhalten Sie Ihre Bestellung am selben oder am nächsten Tag – mit Same Day-Lieferung oder Premiumversand.

    Mehr erfahren
  • Amazon business

    Konsolidierte Lieferung

    Sie fassen verschiedene Artikel in wenigen Lieferungen zusammen.

    Mehr erfahren
  • Amazon business

    Wunschterminlieferung

    Sie entscheiden, wann Sie Ihre Bestellung erhalten wollen – auf die Stunde genau.

    Mehr erfahren

Nutzen Sie jetzt die flexiblen Lieferoptionen von Amazon Business  

Der richtige Versand ist entscheidend

Wenn Sie etwas bestellen, dann verlassen Sie sich darauf, dass alles auch wirklich rechtzeitig geliefert wird. Das ist bei jeder Bestellung wichtig – aber insbesondere, wenn es sich um eine Just-in-Time (JIT)-Bestellung handelt, bei der die Ware zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt wird.

 

Auch bei einer Just-in-Sequence (JIS)-Bestellung – die sich nach der Produktions-Reihenfolge, also der "Sequence", richtet – ist der richtige Lieferzeitpunkt von größer Bedeutung: Nur, wenn Sie Ihre Bestellung wirklich im richtigen Zeitfenster erhalten, können Sie mit ihr weiterarbeiten. 

 

Kurz: Bei allen Bestellungen ist der passende Versand von größtmöglicher Bedeutung. Denn sonst drohen Ihnen starke Verzögerungen bei der Produktion oder hohe Ausgaben für die Lagerhaltung. Eine zu späte oder zu frühe Lieferung kostet Sie meistens Zeit – und immer Geld.

Versandmöglichkeiten bei Amazon Business

Solche zusätzlichen Kosten kann sich kein Unternehmen erlauben, das bestätigt auch eine aktuelle Umfrage. In der gaben 57 Prozent aller Einkaufsverantwortlichen in den Unternehmen an, dass sie in den kommenden zwölf Monaten die Ausgaben senken wollen – und diesem Ziel höchste Priorität eingeräumt haben.  

57%

aller Unternehmen wollen Kosten senken

Wenn Sie also auch Kosten sparen und Ihre Logistik optimieren wollen, ist Amazon Business die richtige Wahl für Sie. Denn Amazon Business stellt Ihnen verschiedene Versandarten zur Verfügung – damit Sie immer genau das bekommen, was Sie brauchen, wann Sie es brauchen.

 

Schneller und kostenloser Versand

 

Alle Bestellungen von Business Prime-Kunden werden mit dem Gratis Premiumversand schnell und kostenlos verschickt – und innerhalb Deutschlands ohne Aufpreis am folgenden Tag, innerhalb Österreichs in ein bis zwei Tagen zugestellt. Amazon Business-Kunden zahlen für diesen Service 4,99 Euro und können sich dann ebenfalls über eine besonders schnelle Zustellung freuen.

 

Gratis Same-Day-Lieferung

 

In 20 deutschen Großstädten ist für Amazon Business Prime-Kunden zudem ab einem Mindestbestellwert von 20 Euro die kostenlose Same-Day-Lieferung möglich. Wer diese Versandart wählt, bekommt seine Lieferung noch am selben Tag zwischen 18 und 21 Uhr zugestellt. Für 9,99 Euro bekommen auch Amazon Business-Kunden ihre Bestellung noch am selben Abend geliefert.

 

Zusätzlich zu diesen beiden Versandarten können Amazon Business Prime-Kunden noch zwischen weiteren Extras wählen – diese stehen selbstverständlich auch Amazon Business-Kunden zur Verfügung und bieten sich insbesondere für alle Firmen an, die viel und regelmäßig bestellen.

 

Konsolidierte Lieferung

 

Bei der konsolidierten Lieferung werden große Bestellungen von mindestens fünf Artikeln in möglichst wenigen Lieferungen zusammengefasst. Das reduziert die Anzahl der benötigten Zustellungen enorm – und stellt damit auch sicher, dass Sie Ihre Bestellung rechtzeitig erhalten.  

 

Wunschterminlieferung

 

Noch effizienter wird es mit der Wunschterminlieferung. Dabei können Sie schon bis zu acht Tage vorher ein für Sie passendes zweistündiges Zeitfenster aussuchen, in dem Sie Ihre Lieferung erhalten wollen. Dieser Zeitraum kann komplett frei gewählt werden, muss lediglich zwischen Montag bis Samstag und jeweils zwischen 10 bis 21 Uhr liegen.  

 

Darüber hinaus nehmen die Lieferanten auch sehr gern individuelle Lieferanweisungen entgegen: Welche Zutrittscodes hat das Gebäude, in dem die Lieferung abgegeben werden soll? An welchen Lieferorten innerhalb des Hauses dürfen die Zulieferer sie abstellen? Das alles können Sie unter der Option "Lieferanweisungen hinzufügen" angeben – dann erhalten Sie Ihre Lieferung genau wie gewünscht zugestellt. 

 

Viele Unternehmen nehmen die Wunschterminlieferung gerne in Anspruch und entscheiden sich dafür, jede Woche oder jeden Monat für ihre Firma einen ganz speziellen "Amazon"-Tag festzulegen und an diesem Termin all ihre Bestellungen entgegen zu nehmen. Das spart Zeit und – natürlich – Kosten.  

Optimieren Sie jetzt Ihre Logistik – und sparen Sie Lagerkosten