Hero image

Einkauf einfach machen und neue Technologien nutzen

Ergebnisse der Studie "Examining the Role of the CPO as a Catalyst For Digital Transformation in a Time of Disruption”, welche unter anderem das Verhältnis der Beschaffungsabteilung zur obersten Führungsebene und die Reaktion der Einkaufsleiter auf die Notwendigkeit zur digitalen Transformation untersucht.

Amazon Business und WBR Insights (die Forschungsabteilung von Worldwide Business Research (WBR)) haben eine neue Studie veröffentlicht, die Informationen von Chief Procurement Officers (CPOs) und Einkaufsleitern mit einem Beschaffungsvolumen von jährlich 1 Milliarde Dollar oder mehr analysiert. Die Studie "Examining the Role of the CPO as a Catalyst For Digital Transformation in a Time of Disruption” untersucht das Verhältnis der Beschaffungsabteilung zur obersten Führungsebene, die Reaktion der Einkaufsleiter auf die Notwendigkeit zur digitalen Transformation und den aktuellen Stand auf dem Weg zur Integration neuer Technologien.

Die wichtigsten Studienergebnisse:

  • 50% der Befragten geben an, dass die größten Hürden auf dem Weg zur digitalen Transformation in der Integration neuer Technologien in ihre bestehenden IT-Frameworks besteht, in der geringen Dringlichkeit ihres Transformationsprozesses innerhalb des Unternehmens sowie in fehlenden Budgets.
  • 89% der befragten Führungskräfte planen in den nächsten 12 Monaten mindestens 50% ihrer Beschaffungsprozesse zu automatisieren.
  • Die Einhaltung der Richtlinien und die Risikominderung sind die wichtigsten Ziele, auf die Einkaufsleiter hinarbeiten. Aus diesem Grund werden Einkaufsleiter immer kritischer für die Risikomanagementstrategien ihrer gesamten Organisation.

Die Befragten der Studie stammen hauptsächlich aus den Branchen Handel (17%), Pharma (14%) und Telekommunikation (10%). Andere in dieser Studie vertretene Branchen sind das verarbeitende Gewerbe, das Gastgewerbe, die öffentliche Verwaltung und der Einzelhandel. Die Studienteilnehmer nahmen an ProcureCon-Veranstaltungen und freiwillig an der Studie teil.

 

Amazon Business unterstützt Einkaufsleiter bei der digitalen Transformation
Amazon Business lässt sich leicht in bestehende Einkaufssysteme integrieren und bedient die gewohnten Geschäfts- und Einkaufsprozesse. Ob Zahlung nach Bedingungen, Preise ohne Mehrwertsteuer, Rechnungen mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, Multi-User-Konten und Freigabeprozesse, Katalogverwaltung, Reporting oder Analysen – Amazon Business unterstützt die Beschaffung von Unternehmen jeder Größe.

 

Interessenten können sich die Studie hier herunterladen.

Produkt-Updates & Neuigkeiten