Hero image

Wie Amazon Business und AWS dabei helfen, die Zukunft der Energie neu zu gestalten

bp hat eine Strategie eingeführt, um ein anderes Energieunternehmen zu werden - mit digitaler Innovation in seiner Lieferkette, die für seinen Erfolg entscheidend ist.

Übersicht

bp erfindet seinen Zweck kontinuierlich neu und testet ständig neue Wege, um seine globalen Geschäftstätigkeiten zu modernisieren und die Effizienz zu steigern. Im Zuge seiner Entwicklung, agiler und nachhaltiger zu werden, setzt das Unternehmen auf digitale Innovation, um sich von innen heraus neu zu erfinden. Im Februar hat sich bp das Ziel gesetzt, von einem internationalen Ölunternehmen, das sich auf die Produktion von Öl- und Gasressourcen konzentriert, zu einem integrierten Energieunternehmen zu werden, das seinen Kunden vielfältige Energielösungen liefert. Amazon ist einer der Lieferanten, mit denen bp zusammenarbeitet, um dieses Ziel zu erreichen. In Kooperation mit Amazon Business und AWS werden digitale Lösungen zur Verbesserung der Lieferkette eingeführt.

 

 

Ein globales Energieunternehmen, das sich der Nachhaltigkeit und Innovation verschrieben hat

Die dreiteilige Strategie von bp setzt seine zukünftigen Ambitionen in die Realität um: Integration neuer Arten von Energiesystemen, Partnerschaften mit Ländern, Städten und Branchen, um kohlenstoffintensiven Strom und Energie zu senken, und das Vorantreiben digitaler Innovationen, um mehr Komfort und Mobilität im gesamten Betrieb zu schaffen – was wiederum zu einem reduzierten CO2-Fußabdruck beiträgt.

 

Justin Burnett, Vice President of Materials Management and Warehousing bei bp, unterstützt die Beschaffungs-Ökosystem-Strategie des Unternehmens und nutzt digitale Lösungen, um die Beschaffung im Unternehmen zu automatisieren, skalierbare Prozesse zu erstellen und Abfall in der gesamten Lieferkette zu beseitigen.

 

Seit Anfang 2015 liegt der Fokus auf der Optimierung des Lagerbestands und der Reduzierung von Abfall durch ineffiziente Einkäufe. Die Bemühungen führten zu einer 40-prozentigen Reduzierung des vorhandenen Bestands sowie einer verbesserten Leistung des Beschaffungssystems. Dies bedeutet erhebliche Einsparungen bei der Abschreibung unnötiger Lagermaterialien.

 

Um die Beschaffung der Lieferkette weiter zu optimieren und die Effizienz – beginnend mit der Region Golf von Mexiko – zu steigern, testet bp eine „One Amazon“-Lösung, die Tools zur Beschaffungsoptimierung sowie maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und andere Optimierungsdienste umfasst.

 

 

Moderne, digitale Ansätze für die Entwicklung von Lösungen annehmen

„Amazon Business ist Teil einer größeren Chance für bp, mehrere Verträge zu eliminieren und Zugang zu einer großen Anzahl von Lieferanten zu erhalten, was letztendlich verhindern wird, dass wir einzelne Verträge und ausgehandelte Preislisten im großen Teil unserer Ausgaben kontinuierlich verwalten müssen“, sagte Burnett.

 

„Was den Transport von Materialien im Ausland betrifft, sind Konsistenz und Zuverlässigkeit entscheidend. Wir konsolidieren Bestellungen und Lieferungen mit Amazon Business auf einen Tag pro Woche, der zeitlich mit unseren Schiffsfahrplänen abgeglichen ist. Dies erhöht die Zuverlässigkeit unserer Lieferkette und wird einen positiven Einfluss auf unsere Ambitionen und unser Engagement haben, bis 2050 CO2-Neutralität zu erreichen.“

 

Die Integration von AWS als Teil seiner Lösung schreitet zusammen mit Amazon Business voran. Da die Nutzung für den Einkauf innerhalb des Stores zunimmt, integrieren Burnett und sein Team AWS-Services und andere Lösungen zur weiteren Optimierung. Aktivitäten wie maschinelles Lernen zur Automatisierung des Inventars werden dazu beitragen, die Lieferkette von bp weiter zu verbessern und intelligenter zu machen, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen – zum Beispiel die Analyse von Einkaufstrends und Liefermengen, um die Nachbestellung zu automatisieren und den manuellen Aufwand zu reduzieren.

„Was den Transport von Materialien im Ausland betrifft, sind Konsistenz und Zuverlässigkeit entscheidend. Wir konsolidieren Bestellungen und Lieferungen mit Amazon Business auf einen Tag pro Woche, der zeitlich mit unseren Schiffsfahrplänen abgeglichen ist. Dies erhöht die Zuverlässigkeit unserer Lieferkette und wird einen positiven Einfluss auf unsere Ambitionen und unser Engagement haben, bis 2050 CO2-Neutralität zu erreichen.“  

— Justin Burnett, Vice President of Materials Management and Warehousing, bp

Die Betriebsabläufe von bp werden am besten von der Lieferkette unterstützt, wenn sie konsistent und zuverlässig liefern kann. Mit den zusätzlichen Einkaufskanälen und -tools über Amazon Business und AWS erhält bp Einkaufsvorschläge, optimiert seine Lieferanten und verwaltet Lieferungen effizienter – was letztendlich zu einer Reduzierung des Bestellaufwands führt. Die Konsolidierung der Rechnungsstellung mit der Funktion „Pay by Invoice“ (Kauf auf Rechnung) von Amazon Business – einer Business Prime-Funktion, die es bp ermöglicht, monatlich einige konsolidierte Rechnungen für alle seine Bestellungen zu erhalten – hat dazu beigetragen, Rechnungen von monatlich 500 auf weniger als 10 zu reduzieren. Diese Erfolgsgeschichten des Testlaufs im Golf von Mexiko ermöglichen es Burnett, diese Lösungen auf andere Teile von bp auszuweiten.


Dieser Erfolg mit Amazon ist nicht das einzige Beispiel innerhalb von bp. Das Unternehmen hat auch maschinelle Lerndienste wie Amazon SageMaker über AWS verwendet, um Tankstellen zu überwachen und in Echtzeit zu erfahren, ob etwas nicht richtig funktioniert, damit es sofort repariert werden kann, bevor es zu einem komplexen, teuren Problem wird, das den Reingewinn beeinträchtigt. Ein Pilotprojekt für ein vorausschauendes Wartungsprogramm in Deutschland bewältigt die Herausforderung der Wartung und Unterhaltung von automatischen Dieselstationen. Dutzende von winzigen „abgestaubten“ Sensoren, die um die Stationen herum positioniert sind, liefern über Umgebungsvariablen wie unregelmäßige Temperaturen und Vibrationen bedeutungsvolle Einblicke für bp.


Darüber hinaus bieten Alexas natürliche Sprachfähigkeiten automatisierte Antworten für Techniker an vorderster Front, da bp in Mexiko schnell expandiert, nachdem es 2016 zu einem deregulierten Markt wurde. Tausende von Support-Anrufen wurden verwendet, um das maschinelle Lernen zu trainieren, Muster zu identifizieren und Lösungen für häufige Probleme zu finden. Die Automatisierung von Antworten mithilfe von Alexa über ein automatisiertes Supportsystem namens Talk2Me hat zu einer 40-prozentigen Reduzierung von Anrufen an Helpdesks geführt und die Kundenerfahrung für Techniker verbessert.


„Unsere Welt und unsere Branche verändern sich rasant, und bp möchte ein ganz anderes Energieunternehmen werden, um die sich entwickelnden Bedürfnisse unserer Kunden und der Welt erfüllen zu können. Unsere neue Strategie wird ein Jahrzehnt der Umsetzung in Richtung unserer CO2–Neutralitäts-Ambitionen beginnen“, sagte Burnett.


„Wir müssen uns weiterhin dafür einsetzen, uns mit fortschrittlichen Unternehmen wie Amazon weiterzuentwickeln, damit sie uns bei dem, was machbar ist, unterstützen und antreiben können. Durch die Zusammenarbeit können wir großartige Qualitäten beider Unternehmen nutzen, um eine effizientere Lieferkette zu schaffen und historisch schwierige Herausforderungen zu lösen.“

„Unsere Welt und unsere Branche verändern sich rasant, und bp möchte ein ganz anderes Energieunternehmen werden, um die sich entwickelnden Bedürfnisse unserer Kunden und der Welt erfüllen zu können. Unsere neue Strategie wird ein Jahrzehnt der Umsetzung in Richtung unserer CO2–Neutralitäts-Ambitionen beginnen.“  

— Justin Burnett, Vice President of Materials Management and Warehousing, bp

Bitte beachten Sie: Diese Geschichte stammt aus den USA und daher können spezifische Verweise auf Ersparnisse, Merkmale oder Vorteile nur für dieses Land gelten. Weitere Informationen zu den Vorteilen von Amazon Business in Deutschland finden Sie hier.

 

Zurück zu den Kundenbeispielen

Veröffentlicht am : 28.September 2020