Unsere Champions

Unsere Champions GmbH

Die Geschäftsleitung gewinnt mt Amazon Business Transparenz und Kostenkontrolle.

Über Unsere Champions 

Die Unsere Champions GmbH betreibt Kindertagesstätten und Kindergärten in München. Mit großzügigen Außenanlagen, Angeboten in der Natur, hochwertiger Innenausstattung aus Naturmaterialien und Bio-Mahlzeiten verfolgt das Unternehmen ein Konzept, das sich an vierzig Standorten in Frankreich bewährt hat. Auch in der süddeutschen Metropole wird es hervorragend angenommen.

Die erste Münchner Kita hat das Unternehmen Mitte 2014 eröffnet. Heute ist es bereits mit fünf Standorten an der Isar vertreten, zwei weitere Häuser im Münchener Stadtgebiet sowie ein Kindergarten mit angegliederter Krippe in Ludwigsburg werden noch dieses Jahr eröffnet.

 

Die Einkaufsstrategie 

Der Warenbedarf bei Unsere Champions hängt stark vom abwechslungsreichen Alltag ab. Ständig werden unterschiedliche Dinge benötigt – von Hygieneartikeln bis hin zu Spielmaterialien. Das naturnahe Betreuungskonzept bringt zudem mit sich, dass auch das Wetter Einfluss auf den Einkauf nimmt. Kita-Leiterin Martina Riedl beschreibt die Situation: „Einkauf bedeutet für mich, ganz schnell an Dinge zu kommen, die ich jetzt brauche. Wir benötigen Lieferanten, die ein breites Angebotsspektrum haben und schnell und zuverlässig liefern.“ Die täglichen Einkaufsentscheidungen kann jede Kita-Leitung flexibel und unkompliziert ohne Rücksprache mit der Geschäftsleitung treffen, nur bei größeren Positionen ist eine vorherige Freigabe erforderlich. 

„In der Vergangenheit kamen unterschiedliche Zahlungsmethoden zum Einsatz, Rechnungen mussten aus verschiedenen Systemen zusammengetragen werden und es war schwierig, einen Überblick zu gewinnen. Unser Wachstum sorgte für zusätzliche Komplexität. Wir haben daher nach einer Lösung gesucht, die die Einkaufsaktivitäten aller Kitas auf einer Plattform zusammenführt“

— "Samuel M. Fröhlich, Geschäftsführender Gesellschafter Unsere Champions GmbH"

Die Herausforderung 

Unsere Champions kaufte zunächst bei einer Vielzahl verschiedener Lieferanten ein – mit erheblichem Aufwand. Samuel M. Fröhlich, Geschäftsführender Gesellschafter von Unsere Champions erklärt: „In der Vergangenheit kamen unterschiedliche Zahlungsmethoden zum Einsatz, Rechnungen mussten aus verschiedenen Systemen zusammengetragen werden und es war schwierig, einen Überblick zu gewinnen. Unser Wachstum sorgte für zusätzliche Komplexität.“ Ein zentraler Einkauf für mehrere Standorte wäre aufgrund der täglich wechselnden Bedarfslage nicht sinnvoll. Auch müssen sich mit jedem neuen Standort weitere Mitarbeiter in die Einkaufsprozesse einbinden lassen. „Wir haben daher nach einer Lösung gesucht, die die Einkaufsaktivitäten aller Kitas auf einer Plattform zusammenführt“, beschreibt Fröhlich. 

 

Die Lösung 

Mit Amazon Business hat Unsere Champions die maßgeschneiderte Lösung für den Einkauf gefunden. Dank der Multi-User-Funktion kann die Geschäftsleitung den einzelnen Kita-Leitungen Einkaufsrechte erteilen und Höchstbeträge hinterlegen. Die Verantwortlichen erledigen den täglichen Einkauf ohne zeitraubende Freigabeprozesse und mit minimalem Abstimmungsaufwand. Alle Mitarbeiter nutzen zudem denselben Account mit der Zahlungsmethode Kauf auf Rechnung und 30 Tagen Zahlungsziel.

„Wir können in der Geschäftsleitung die monatlichen Käufe der einzelnen Standorte einfach auswerten und gewinnen Transparenz und Kostenkontrolle“, erklärt Fröhlich. „Aufgrund der enormen Angebotsbreite des Amazon Marktplatzes sind alle benötigten Artikel jederzeit günstig verfügbar und werden schnell und zuverlässig geliefert.“ Mit Amazon Prime profitiert das Unternehmen außerdem von schneller Lieferung ohne zusätzliche Kosten. Ein weiterer Pluspunkt ist für die Kita die einfache Nutzung: „Wer Amazon schon privat nutzt, für den ist die Umstellung auf Amazon Business kein Problem.“

 

 

 

Zurück zu allen Kundenbeispielen

Veröffentlicht am : 11.Dezember 2020