Wie Amazon humanitäre Hilfe in der Ukraine unterstützt | Erfahren Sie mehr >>

Hero image

Unternehmenslösungen, die darauf ausgelegt sind, in der Geschwindigkeit Ihres Unternehmens zu arbeiten

Unsere Lösungen für Unternehmen bieten die Integration in bestehende Beschaffungssysteme und ermöglichen einen verantwortungsvollen Unternehmenseinkauf, während sie gleichzeitig Zugang zu einer breiten Produktauswahl und einem vertrauten Einkaufserlebnis für alle Beteiligten in Ihrem Unternehmen bieten.

Die globale Pandemie und die daraus resultierenden Herausforderungen in der Lieferkette haben sich auf jeden Aspekt der Business-zu-Business-zu-Kunde-Lieferkette ausgewirkt. Laut dem Beratungsunternehmen McKinsey & Company wurden während der Pandemie innerhalb von drei Monaten 10 Jahre E-Commerce eingeführt.1 Die veränderte Art und Weise, wie Verbraucher einkaufen, hat Unternehmen wiederum gezwungen, ihre Strategie schnell zu ändern, um ihre Kunden über ihre bevorzugten Kanäle zu bedienen. Auf der anderen Seite hat dies dazu geführt, dass Unternehmen die Art und Weise überdenken mussten, wie sie die Materialien beschaffen, die sie zur Herstellung von Waren und Dienstleistungen für ihre Kunden benötigen.  

 

All diese schnellen Veränderungen haben zu einem beispiellosen Maß an digitaler Transformation in den Beschaffungsvorgängen von Unternehmen geführt. In einer von Amazon Business im Jahr 2021 durchgeführten Umfrage gaben 50% der befragten Unternehmen an, dass sie ihren Beschaffungsprozess vollständig digitalisiert haben, um sich an die Herausforderungen der Lieferkette anzupassen,2 und 85% der Unternehmen gaben an, dass sie ihre Beschaffung aufgrund der Pandemie weiter ins Internet verlagert haben. Diese Verschiebung scheint ein dauerhafter Trend zu sein, da 96% der Befragten davon ausgehen, dass sie die Online-Beschaffung auch nach dem Ende der Pandemie weiter steigern werden.

 

Kundenzufriedenheit ist unsere Leidenschaft – sie steht im Mittelpunkt dessen, was wir bei Amazon Business tun. Um sicherzustellen, dass wir Ihre sich entwickelnden Bedürfnisse erkennen und angemessen darauf eingehen, haben wir aus derselben Amazon-Business-Umfrage, auf die oben verwiesen wurde, herausgefunden, dass die vier wichtigsten Beschaffungsprioritäten im Jahr 2021 Folgende sind: 1) Verbesserung der Nachhaltigkeit, 2) Unterstützung lokaler Unternehmen, 3) Steigerung der Effizienz, und 4) Rationalisierung des Einkaufsprozesses für Interessengruppen außerhalb der Beschaffung.

 

 

1. Verbesserung der Nachhaltigkeit

Angesichts zunehmender Belege dafür, dass Menschen und Unternehmen zum Klimawandel beitragen, legen Firmen immer mehr Wert auf das Thema Nachhaltigkeit. In einer Umfrage des Beratungsunternehmens PricewaterhouseCoopers aus dem Jahr 2019 haben 72% der Unternehmen in ihren Jahresberichten auf Ziele für nachhaltige Entwicklung verwiesen.3 Als Unternehmen, dem Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, leistet Amazon seinen Beitrag, indem es einen wissenschaftlich fundierten Ansatz zur Messung und Reduzierung von CO2-Emissionen verfolgt und Innovationen bei Verpackungen und unserer Lieferkette vornimmt.

 

Amazon Business hat eine Einkaufsrichtlinie, die Ihre Nachhaltigkeitsziele vorantreiben kann, indem der Prozess der Suche und des Kaufs von Produkten mit Nachhaltigkeitszertifizierungen vereinfacht wird.  Dies ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Käufern zu signalisieren, dass Ihre Organisation klimafreundliche Produkte bevorzugt. 

„Unsere Welt und unsere Branche verändern sich rasant, und bp möchte ein ganz anderes Energieunternehmen werden, um die sich entwickelnden Bedürfnisse unserer Kunden und der Welt erfüllen zu können. Unsere neue Strategie wird ein Jahrzehnt der Umsetzung in Richtung unserer CO2–Neutralitäts-Ambitionen beginnen.“

— Justin Burnett, Vice President of Materials Management and Warehousing, bp

2. Unterstützung lokaler Unternehmen

Diese Pandemie hat das Ausmaß der gegenseitigen Abhängigkeit zwischen Unternehmen und ihren lokalen Gemeinschaften nur noch verstärkt. Viele Unternehmen setzen – gerade in Zeiten wie diesen – auf ihre Unterstützung lokaler Unternehmen. Zu diesem Zweck können Sie Einkaufsrichtlinien auf Amazon Business erstellen, die den Kauf bei lokalen Verkäufern in Ihrem Land, Ihrer Staat, Ihrer Region oder Stadt innerhalb Ihrer voreingestellten Preistoleranz betonen, wodurch ein Signal an Käufer in Ihrer Organisation gesendet wird, dass diese Verkäufer empfohlen werden. Das Erstellen solcher Richtlinien trägt auch dazu bei, Artikel, die von lokalen Verkäufern hergestellt werden, in Ihren Suchergebnissen zu bewerben.

 

3. Steigerung der Effizienz

Die Kontrolle von übermäßigem durch Rogue- and Tail-Spend war die am häufigsten genannte Beschaffungsherausforderung unter Amazon-Business-Kunden in einer kürzlich durchgeführten Umfrage4. Wir haben jedoch auch beobachtet, dass Beschaffungsleiter eine Einkaufslösung nicht nur nach Ausgabenkontrolle bewerten. Sie möchten verstehen, wie sie den gesamten Prozess effizienter gestalten können, indem sie den Zugang verbessern, den Einkauf und die Genehmigungen rationalisieren und gleichzeitig mehrere Zahlungs- und Lieferoptionen anbieten. So kann Amazon Business Ihnen helfen, Ihren Beschaffungsprozess zu optimieren.

 

Zugang: Viele Unternehmen verfügen bereits über E-Beschaffungssysteme, über die sie Waren einkaufen. Sie können Einkäufern in Ihrem Unternehmen weiterhin Zugriff auf eine große Auswahl an Artikeln und ein personalisiertes Einkaufserlebnis auf Amazon Business durch unsere Funktion zum Bestellen über PunchOut bieten, die sich auch in über hundert führende Beschaffungs-Zahlungs-Systeme integrieren lässt. Mit dieser Integration können Sie den Einkauf für Ihre Einkäufer vereinfachen, da sie weiterhin über ein Ihnen vertrautes System auf Amazon Business zugreifen können. Gleichzeitig behalten Sie die Einkaufskontrolle, da die Richtlinien, die Sie in Ihrem Einkaufssystem eingerichtet haben, für Amazon-Business-Käufe gelten. Darüber hinaus bietet Single Sign-On Einkäufern in Ihrem Unternehmen eine zentralisierte und sichere Möglichkeit, auf Ihr Amazon Business Account zuzugreifen. Sie können Ihre bestehenden Unternehmensanmeldeinformationen verwenden, anstatt zusätzliche Passwörter erstellen und verwalten zu müssen.

„Wir haben unser Genehmigungssystem nicht ausgehebelt, das Rad nicht neu erfunden und auch keines unserer bestehenden Systeme drastisch verändert. Stattdessen haben wir Amazon Business nahtlos in unser Purchase-to-Pay-Ökosystem integriert, um das zu bestellen, was wir brauchen, und zwar auf eine skalierbare Weise.“

— Nassim Kefi, Procurement Advisor, ExxonMobil

Einkaufen: Anstatt sich mit mehreren Anbietern auseinanderzusetzen, können Amazon-Business-Kunden unsere große Auswahl an Waren nutzen, um Artikel aus einer Hand zu kaufen, was sowohl beim Einkauf als auch bei der Zahlungsabstimmung Zeit und Geld sparen kann. Dieser Prozess beseitigt auch die Notwendigkeit für Ihr Unternehmen, Zeit mit Verhandlungen mit mehreren Lieferanten zu verbringen. Wir verhandeln in Ihrem Namen mit Anbietern und bieten Ihnen wettbewerbsfähige Preise für viele unterschiedliche Anbieter. Mit Preisen nur für Unternehmen auf Amazon Business können Sie bis zu 10% sparen.

„Bei vielen der von uns gekauften Materialien sind die wichtigsten Faktoren, sie schnell und zum besten Preis zu bekommen. Wir wollen nicht mit Tausenden von Lieferanten ein Angebotsverfahren durchlaufen und Preise aushandeln – das ist kein kommerziell tragfähiger Ansatz. Wir haben Käufe auf Amazon Business verlagert, um die Ausgaben in einer dynamischen Ladenumgebung zu konsolidieren, in der jeder das finden kann, was er braucht, und trotzdem die Möglichkeit hat, große Bestellungen und Masseneinkäufe zu tätigen.“

— Ellen Nielsen, General Manager of Category Management, Chevron

Eine weitere wichtige Herausforderung für Unternehmen besteht darin, Effizienz und Einkaufskontrolle in Einklang zu bringen. Amazon Business hilft Ihnen dabei, indem es verschiedene Arten von Einkaufsrichtlinien definiert, wie z. B.: Identifizieren bevorzugter Produkte oder Verkäufer, Sperren von eingeschränkten Verkäufern oder Kategorien und Definieren von Ausgabenlimits für Käufer mithilfe einer Funktion namens  Einkaufsrichtlinien. Sie können für jede dieser Richtlinien genehmigende Personen zuweisen. Wenn also ein Einkäufer eine Ausnahme von der Richtlinie beantragt, benötigt er eine Autorisierung der zugewiesenen genehmigenden Person. Dadurch wird sichergestellt, dass nur notwendige Bestellungen eskaliert werden, was den Administratoren Zeit gibt, sich auf hochwertige Aktivitäten zu konzentrieren, da Einkäufer immer noch das bekommen, was sie innerhalb der von Ihrer Organisation festgelegten Richtlinien benötigen.

 

Zahlungen: Effizienz bezieht sich nicht nur auf Verbesserungen im Einkaufsprozess, sondern auch auf die Verwaltung des Cashflows. Kauf auf Rechnung ermöglicht berechtigten Organisationen, jetzt zu kaufen und später mit 30-tägigen zinsfreien Zahlungsbedingungen zu bezahlen. Business-Prime-Mitglieder können je nach Mitgliedsstufe verlängerte Zahlungsbedingungen von bis zu 45 oder 60 Tagen erhalten. Neben einem effizienten Cashflow-Management ermöglicht diese Funktion auch eine einfachere Zahlungsabstimmung mit entsprechenden Auftragsnummern durch elektronische Rechnungsstellung.

 

Lieferung:  Unternehmen wie Ihres möchten, dass Mitarbeiter die für die Arbeit wichtigen Artikel erhalten – wann, wo und wie sie sie brauchen. Mit flexiblen Arbeitsoptionen, die voraussichtlich dauerhaft eingerichtet werden, können Ihre Einkäufer ihre Lieferpräferenzen anpassen, indem sie die Adressen aktualisieren, an die Artikel versendet werden sollen, und Verzögerungen vermeiden, indem sie die Tage und Uhrzeiten angeben, zu denen sie Sendungen erhalten können. Ihre Einkäufer können auch kundenspezifische Lieferanweisungen bereitstellen, z. B. spezifische Abgabestellen für Sendungen (z. B. Laderampe, Poststelle, Rezeption), Zugangscodes zum Betreten des Standorts, wie man Abgabestellen für Lieferungen findet und welche Eingänge zu verwenden sind und was zu tun ist, wenn sie nicht verfügbar sind. Mit Business Prime erhalten Sie außerdem eine kostenlose Lieferung am selben Tag für berechtigte Bestellungen, eine Lieferung innerhalb von 1 Werktag für Millionen von Artikeln und eine unbegrenzte Lieferung innerhalb von 2 Werktagen für über 100 Millionen Artikel.

 

Analytik: In der heutigen Welt sind Daten essenziell. Während Informationen von größter Bedeutung sein können, sind Daten ohne Analyse nutzlos. Die Einkaufsanalyse-Tools von Amazon Business helfen Ihrem Unternehmen, Daten in Erkenntnisse umzuwandeln, damit Sie diese Erkenntnisse in Maßnahmen umsetzen können. Amazon Business Analytics hilft bei der Identifizierung von Kauftrends, indem Käufe von Einzelpersonen und Gruppen innerhalb Ihres Unternehmens verfolgt werden, wodurch Sie diese Informationen verwenden können, um Ausgaben weiter zu optimieren. Wenn Ihr Unternehmen über Business Prime verfügt, haben Sie Zugriff auf Dashboards zur Spend Visibility , die dabei helfen, Einkaufsmuster auf visuell ansprechende Weise zu identifizieren, damit das Management Erkenntnisse nutzen kann, um schnelle Entscheidungen zu treffen.

 

 

„Mit Amazon Business können wir uns darauf konzentrieren, was die Daten bedeuten, und nicht darauf, uns zu fragen, ob sie genau sind. Früher haben wir die Einkaufsdaten alle zwei oder drei Monate überprüft. Jetzt können wir sie in Echtzeit betrachten, was uns bei der Entscheidungsfindung viel agiler macht.“

— Mark Arrigotti, Head of Global Procure2Pay, Uber

4. Optimieren Sie den Einkaufsprozess für Stakeholder außerhalb der Beschaffung

In einer von Amazon Business im Jahr 2019 durchgeführten Umfrage haben wir festgestellt, dass „es einfach machen, Produkte zu kaufen, die unser Unternehmen benötigt“ aus einer Liste von 16 von uns getesteten Vorteilen der wichtigste Faktor für eine Einkaufslösung war.5 Unternehmen suchen nach einer Einkaufslösung, die Ihren Käufern eine einfache Bedienung bietet. Amazon Business macht genau das, indem es das vertraute Einkaufserlebnis von Amazon.de mit geschäftsspezifischen Funktionen kombiniert. Wir übersetzen die bewährten Methoden, die wir für die Bedienung von Verbrauchern über Amazon.de entwickelt haben, in ein reibungsloses und individuelles Online-Erlebnis für unsere Kunden.

 

Unternehmensabläufe benötigen digitale Transformationen in allen Aspekten ihrer Betriebsabläufe, einschließlich der Beschaffung. Wir sind bestrebt, Ihr Unternehmen auf diesem Weg zu unterstützen, unabhängig davon, wo Sie sich im digitalen Transformationsprozess befinden. 

                                                                                                                                                      

[1] Periskop von McKinsey. „Einzelhandel neu erfunden: Die neue Ära des Kundenerlebnisses.“ McKinsey & Company, August 2020.

[2] Walker Sands. „B2B E-Commerce im Wandel: Schlüsseltrends, die den Wandel in der nächsten Ära der elektronischen Beschaffung vorantreiben.“ Im Auftrag von Amazon Business, 2021. (Die Umfrage wurde unter 250 B2B-Käufern und 250 B2B-Verkäufern in den USA durchgeführt.)

[3] PricewaterhouseCoopers. „Die SDG-Herausforderung 2019 von PWC.“ PwC, 2019.

[4] Forrester Consulting. "Der Total Economic Impact™ von Amazon Business und Business Prime." Im Auftrag von Amazon Business, März 2020.

[5] 2019 Brand Foundations Quantitative Research durchgeführt von Amazon Business: 15-minütige Online-Umfrage unter Käuferentscheidungsträgern in den USA aus den Bereichen Gesundheitswesen, Handel, Bildung und Regierung. Beispiel = 867. In einer Abwägungsübung, die aus 16 Vorteilen bestand, waren die acht in diesem Artikel aufgeführten Vorteile bei der Bewertung einer neuen Einkaufslösung relativ wichtiger. Diese Vorteile wurden als relativ wichtiger definiert, da ihre Wichtigkeitsbewertungen die durchschnittliche Wichtigkeitsbewertung aller Attribute überstiegen. Der durchschnittliche Wichtigkeitswert lag bei 100. Die acht Vorteile, die wir in diesem Artikel beschrieben haben, haben eine Punktzahl von mindestens 100, was bedeutet, dass sie wichtiger sind als die anderen Vorteile, die wir getestet haben. Umfragefrage: Welche der folgenden Vorteile sind für Sie am wichtigsten und welche am wenigsten wichtig, wenn Sie neue Einkaufslösungen für Ihr Unternehmen evaluieren?

Erfahren Sie mehr darüber, wie Amazon Business Ihnen helfen kann, Ihren Beschaffungsprozess in Ihrem Unternehmen neu zu gestalten.

Produkt-Updates