Amazon Business Exchange 2021

5. Oktober 2021 | Seien Sie dabei, wenn wir zusammen mit Einkaufsexperten aus allen Branchen Strategien diskutieren und miteinander teilen, um schneller, intelligenter und effizienter zu agieren.

Business Angel zur Finanzierung von Unternehmen

Der Business Angel und wie dieser Ihrem Unternehmen helfen kann

Unternehmensgründer können auf die Finanzierung, Beratung und Unterstützung von sogenannten Business Angels zurückgreifen. Erfahren Sie jetzt mehr!

Bei der Gründung eines jeden Unternehmens ist die Finanzierung eine der Schlüsselfragen. Häufig werden hierzu eigene Ersparnisse aufgewendet, Familie und Freunde gebeten, privat in das Unternehmen zu investieren, oder ein Kredit bei der Bank beantragt. Über diese üblichen Finanzierungskanäle hinaus gibt es eine weitere Möglichkeit, die sogenannten Business Angels. In diesem Artikel wird erläutert, was unter einem Business Angel zu verstehen ist und wie dieser behilflich sein kann.

 

 

Business Angel: Definition und Merkmale

 

Business Angels, auch Angel Investor genannt, sind unabhängige, private Investoren, die Gründer mit eigenem Kapital finanziell unterstützen, deren Projekt sie für attraktiv und erfolgsversprechend halten. Das investierte Geld kommt also von privaten Anlegern und nicht von Dritten, wie es z.B. bei Risikokapitalgesellschaften (Venture Capital) der Fall ist. Im Gegenzug erhalten sie eine Beteiligung am Unternehmen, die ihnen zukünftig Profite verschafft. Durch diese Vereinbarung bekommt das betreffende Startup das benötigte Kapital. Außerdem kann es von der Erfahrung und dem Erfolg des Business Angels profitieren, um ein eigenes Netzwerk aufzubauen und sich einen Namen zu machen. Business Angels investieren normalerweise in die Anfangsphase eines Projekts, können aber auch bereits laufende Projekte finanzieren.

 

Im Allgemeinen sind Angel Investors Personen mit Berufserfahrung, die mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnliche Firmenprojekte durchgeführt haben und die Branche kennen. Daher können sie in einigen Fällen auch durch Ratschläge und Empfehlungen zur Projektentwicklung beitragen und die Entscheidungsfindung unterstützen.

 

Bei der Beteiligung an Start-up-Unternehmen gibt es Business Angels, die detaillierte Informationen, etwa über den Geschäftsverlauf, anfordern, um die Ergebnisse ihrer Investition aus erster Hand zu überprüfen. Es ist wichtig zu bedenken, dass der Business Angel seine Finanzierung zurückziehen kann, wenn er der Meinung ist, dass das Projekt die Ziele nicht erreicht oder der Nutzen nicht den Erwartungen entspricht. Aus diesem Grund ist eine gute Kommunikation von enormer Bedeutung.

 

 

Arten von Business Angels

 

Man unterscheidet vier verschiedene Ausprägungen:

  • Finanzieller Business Angel: Es handelt sich um Angel Investors, die nur auf Finanzierungsebene am Projekt beteiligt sind. Ihr einziges Interesse besteht darin, mit ihrer Investition einen Gewinn zu erzielen. Aus diesem Grund legen sie normalerweise ein Datum fest, an dem sie ihre Investition zurückziehen können, wenn ihre Ziele bis dahin nicht erreicht wurden.
  • Unternehmerischer Business Angel: So werden Investoren bezeichnet, die über die Finanzierung des Projekts hinaus auch ihre Kontakte einbringen und an der Unternehmensführung beteiligt sind.
  • Mitarbeitender Business Angel: In diesem Fall bringt der Investor nicht nur sein Kapital und seine Kontakte ein, sondern investiert auch seine Zeit, arbeitet direkt mit dem Geschäftsführer zusammen, um das Projekt wachsen zu lassen und seine Ziele zu erreichen.
  • Beratender Business Angel: Im Gegensatz zu den anderen Business-Angel-Arten unterstützt der Berater nur mit einem geringen finanziellen Betrag und hauptsächlich durch sein Know-how, Wissen und Kontaktnetz.
 
 

Wo finde ich einen Business Angel in Deutschland?

 

In Deutschland gibt es zahlreiche Business Angels mit viel Erfahrung, wenn es um Investitionen in Start-ups aller verschiedenen Wirtschaftsbereiche geht. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um erfolgreiche, erfahrene Unternehmer in ihrer Branche, die sich durch ihre tatkräftige, aktive und finanzielle Unterstützung in der Business-Welt für junge Unternehmer engagieren wollen.

 

Der vielleicht einfachste Weg, Unterstützung zu finden, sind die von den Business Angels selbst geschaffenen Netzwerke, da dort mehr potenzielle Investoren zu finden sind. In Deutschland gibt es Verbände wie das BAND (Business Angels Netzwerk Deutschland) und viele regionale Zusammenschlüsse. Auf internationaler Ebene finden sich auch Investoren in Verbänden wie dem Angel Investment Network oder EBAN (European Business Angel Network). Interessant ist auch das INVEST-Förderprogramm vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, durch das Jungunternehmer und Business Angels zueinander finden.

Ähnliche Artikel