Amazon Business Exchange 2021

Registrieren Sie sich kostenlos und sehen Sie sich bis zum 5. November alle Inhalte der Veranstaltung auf Abruf an. Verpassen Sie nicht die Chance zu erfahren, wie Sie mit der neuesten digitalen Einkaufstechnologie einen Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen können.

Grundlagen der Cashflow Prognose

3 Grundlagen der Cashflow-Prognose für KMUs

Diese drei Grundlagen der Cashflow-Prognose zu verstehen, kann Ihrem Unternehmen helfen, die unvermeidbaren jährlichen Cashflow-Schwankungen zu bewältigen.

Eine Cashflow-Prognose hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) potenzielle Kapitalflussengpässe vorherzusehen. Außerdem bietet sie eine Entscheidungsgrundlage, wie und wann zusätzliche finanzielle Mittel verwendet werden können.

 

 

Wie sich verschiedene Finanzanalysen vergleichen lassen

 

In Verbindung mit einer Cashflow-Analyse und einer Gewinn- und Verlustprognose kann eine Cashflow-Prognose helfen, ein vollständiges Bild der wirtschaftlichen Aussichten Ihres Unternehmens zu erhalten. Jede dieser Finanzanalysen liefert unterschiedliche Informationen über Ihr Unternehmen.

  • Eine Cashflow-Analyse konzentriert sich auf den gegenwärtigen finanziellen Zustand Ihres Unternehmens. Sie betrachtet die Zahlungsein- und Ausgänge Ihres Unternehmens und liefert Ihnen Informationen darüber, wie viele Barmittel Ihr Unternehmen zur Verfügung hat. Am besten ist es, jeden Monat eine Cashflow-Analyse durchzuführen. Auf diese Weise haben Sie eine gute Vorstellung Ihrer finanziellen Lage – insbesondere, wenn Sie monatliche Rechnungen und Ausgaben planen.
  • Eine Gewinn- und Verlustprognose hilft bei der Vorhersage, ob Ihr Unternehmen in den kommenden Monaten einen Gewinn erwirtschaften wird. Typischerweise betrachtet diese Prognose die erwarteten Einnahmen und Ausgaben für das kommende Jahr.

 

Obwohl ähnliche Informationen verwendet werden, bietet eine Cashflow-Prognose separate Einblicke. Dazu gehören:

  • Durch eine monatliche Berechnung der Einnahmen und Ausgaben, welche im Laufe des Jahres entstehen, erhalten Sie einen Ausblick für Ihr Unternehmen. Am Ende jeden Monats aktualisieren Sie Ihre Berechnung mit allen neuen Informationen, fügen eine weitere Monatsspalte am Ende Ihres Tabellenblatts hinzu und haben somit einen fortlaufenden Überblick der nächsten 12 Monate.
  • Separate Modelle, die auf einer Vielzahl verschiedener Szenarien basieren, werden erstellt, um die Auswirkungen auf die verfügbaren finanziellen Mittel Ihres Unternehmens abzuschätzen.
  • Die Planung wird erleichtert, sodass Sie schnell auf eine neue wirtschaftliche Situation reagieren können.

 

Diese Modelle sind für ein Unternehmen von großer Bedeutung, da es bei fehlender Planung schnell insolvent gehen kann. Mit einer Cashflow-Prognose können Sie langfristig die Nachhaltigkeit und Wachstumsstrategie Ihres Unternehmens besser unterstützen. Außerdem können Sie den Investor:innen zeigen, dass Ihr Unternehmen vorbereitet ist und auch angesichts unvorhersehbarer Umstände finanziell stabil bleiben wird.

 

 

Erstellung einer genauen Cashflow-Prognose

 

Mehrere softwarebasierte Lösungen bieten einen einfachen Ansatz zur Erstellung einer Cashflow-Prognose. Die Software ersetzt umständliche Tabellenkalkulationen – Sie geben einfach die wirtschaftlichen Daten Ihres Unternehmens ein und das Programm erledigt den Rest.

Einige beliebte Buchhaltungsprogramme enthalten grundlegende Funktionen für die Erstellung von Prognosen. Sie können aber auch eines der Dutzenden browserbasierter Tools nutzen. 

Befolgen Sie diese Best Practices, um eine aussagekräftige Prognose zu erstellen:

  • Bestimmen Sie den Umfang. Ihre Prognose kann Ihnen einen detaillierten Überblick Ihres Cashflows in einem bestimmten Zeitraum geben. Die Auswahl eines geeigneten Zeitrahmens ist jedoch ein entscheidender Teil der Erstellung einer brauchbaren Prognose. Beginnen Sie damit, herauszufinden, über welchen Zeitraum Ihr Unternehmen mehr Finanzinformationen benötigt. Im Zweifelsfall sollten Sie mit 12 Monaten beginnen.
  • Geben Sie so viele Details wie möglich über Ihre Organisation an. Die Software wird Daten über vergangene Einnahmen und Ausgaben verwenden, um den Cashflow auf wöchentlicher oder monatlicher Basis zu berechnen. Indem Sie alle verfügbaren Informationen eingeben, wird Ihre Prognose präziser – und nützlicher. 
  • Überprüfen Sie Ihre Prognose, um herauszufinden, welche finanziellen Mittel benötigt werden. Unternehmen müssen mehr als nur profitabel sein. Sie müssen auch bei Bedarf finanzielle Mittel zur Verfügung haben. Eine Cashflow-Prognose gibt Aufschluss darüber, wann Ihre verfügbaren finanzielle Mittel sinken könnten. Um diese Flaute zu überstehen, versuchen Sie im Voraus zu entscheiden, wie Sie Ausgaben einsparen können oder welche Finanzierungsoptionen am besten geeignet sind.

 

 

Verwenden Sie Ihre Cashflow-Prognose, um die richtige Finanzierung zu wählen

 

Prognosen sollten Ihnen zeigen, wie viel Geld Sie benötigen, um die wechselnden Konjunkturzyklen zu überstehen. In manchen Jahren sind Sie vielleicht in der Lage, genug anzusparen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, wenn der Cashflow geringer ist. Unerwartete Ereignisse – in Ihrem Unternehmen und in der Wirtschaft allgemein – können jedoch dazu führen, dass es nicht möglich ist, diese anzusparen. Eine Cashflow-Prognose kann Ihnen helfen festzustellen, ob ein bestimmtes Szenario Ihr Betriebskapital erheblich einschränken wird.

Berücksichtigen Sie bei Ihrer Planung, welche Art von Finanzierungslösung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, damit Sie über die nötigen Zahlungsmittel verfügen, um weiter zu wachsen. Hier sind einige zusätzliche Ressourcen, die Sie beim Wachstum unterstützen.

  • Eine Kreditkarte für kleine & mittelständische Unternehmen: Die Amazon Business American Express Card bietet ein Zahlungsziel von 60 Tagen für Einkäufe auf Amazon Business Deutschland und Amazon.de. Kartenmitglieder mit einer Business Prime-Mitgliedschaft erhalten mit der Amazon Business Prime American Express Card ein Zahlungsziel von 90 Tagen. Es gelten Bedingungen.
  • Ein Kreditrahmen: Kauf auf Rechnung, ein Programm von Amazon Business, bietet 30-tägige Zahlungsfristen ohne Vorabgebühren oder Zinsen (vorbehaltlich positiver Bonitätsprüfung), so dass Sie Materialien und Ihre Büroausstattung auf Amazon kaufen können, wenn Sie diese benötigen, und somit Ihre Zahlungen strategisch planen.

 

An sich kann eine Cashflow-Prognose Ihrem Unternehmen helfen, die kommende finanzielle Realität zu antizipieren. In Verbindung mit anderen Finanzinstrumenten gibt eine Cashflow-Prognose Ihrem Unternehmen die Informationen, die es braucht, um eine Finanzstrategie zu entwickeln, Kredite sinnvoll aufzunehmen und Flauten zu überstehen.

 

 

Erfahren Sie mehr über unsere Business-Kreditkarte.

Entdecken Sie Amazon Business

Ähnliche Artikel